Privatpraxis für Psychotherapie, MBSR, MBCT, MSC, Reutlingen, Ulrike Promies
Privatpraxis für Psychotherapie, MBSR, MBCT, MSC, Reutlingen, Ulrike Promies

MSC – Mindful Self-Compassion

SelbstmItgefühl durch Achtsamkeit entwickeln

Die Forschung hat gezeigt, dass Selbstmitgefühl für unser emotionales Wohlbefinden sehr unterstützend ist. Selbstmitgefühl verstärkt Glücksgefühle, vermindert Angstgefühle und Depressionen.

Die drei Kernkomponenten von Selbstmitgefühl
  • Freundlichkeit mit uns selbst
  • ein Gefühl von Mitmenschlichkeit
  • ein ausgeglichenes achtsames Bewusstsein.
Freundlichkeit öffnet unsere Herzen für Leid und Schmerz, damit wir uns das geben können was wir brauchen. Mitmenschlichkeit öffnet uns für unsere grundlegende Verbundenheit mit allen Wesen, damit wir erfahren, dass wir nicht allein sind. Achtsamkeit öffnet uns für den gegenwärtigen Moment, damit wir unsere Erfahrung mit mehr Leichtigkeit annehmen können. Diese drei Bereiche führen uns in einen Zustand von warmherziger und verbundener Präsenz.

Auch Menschen, die wenig Zuneigung erfahren haben oder für die es schwierig ist freundlich mit sich selbst umzugehen, können Selbstmitgefühl erlernen. Oft schaden wir uns selbst dadurch, dass wir uns verurteilen, uns isolieren, uns Schuld geben oder in selbstbezogenes Grübeln verfallen. Statt dessen können wir lernen uns gütig unsere Schwierigkeiten und Mängel einzugestehen um uns dann freundlich und herzlich zu motivieren.
Selbstmitgefühl schenkt uns emotionale Stärke, Willenskraft und den Mut authentisch in Beziehung zu treten.

In diesem Kurs werden Sie lernen:
  • zu verstehen, warum Selbstmitgefühl eine heilsame Wirkung hat
  • wie Sie sich mit Freundlichkeit anstatt mit Kritik motivieren können
  • belastende Gefühle mit mehr Leichtigkeit anzunehmen
  • schwierige Beziehungen zu transformieren
  • mit Erschöpfung umzugehen
  • wie Sie sich selbst mit Wertschätzung begegnen können
  • Selbstmitgefühl im Alltag anzuwenden

Der Kurs enthält Meditationen, kurze Vorträge, Selbsterfahrungsübungen, Austausch in der Gruppe und Übungen für zuhause. Es geht in diesem Kurs darum den Teilnehmern die direkte Erfahrung von Selbstmitgefühl zu ermöglichen. Selbstmitgefühl ist eine Qualität die wir nicht machen können, aber wir können ermöglichen, dass sie entsteht und uns auch im Alltag begleitet.
Heilung im psychologischen Sinne wird dadurch unterstützt, dass wir die Fähigkeit erlernen mit uns und unseren Schwierigkeiten auf eine liebevolle und mitfühlende Weise zu sein.
Mitgefühl hat eine beruhigende und tröstliche Wirkung, während es uns gleichzeitig dem emotionalen Schmerz gegenüber öffnet.
Selbstmitgefühl fordert uns auf inmitten unseres Leids gütig zu uns zu sein. Dann wird sich das Leid verwandeln.
Achtsamkeit fragt: Was erkenne ich, jetzt?
Selbstmitgefühl fragt: Was brauche ich, wirklich?

Kursbeginn: 18.10.2018, Leitung: Ulrike Promies
Donnerstags von 19 bis 21.30 Uhr (nicht am 1.11.)
Tag des Mitgefühls ist am So 25.11.2018 von 10 bis 14 Uhr

Kosten: 320 Euro mit Übungsunterlagen und CD
___________________________

Anmeldung bitte telefonisch oder per Email:
Ulrike Promies
Tel. 0172 218 6352
Email:
info@achtsamkeitspraxis.org

Bitte melden Sie sich rechtzeitig an, die Teilnehmerzahl ist auf 12 Personen begrenzt.


Studenten, Arbeitslose und Menschen mit sehr geringem Einkommen, können nach einer Ermässigung anfragen.

Rücktrittsbedingungen: Wenn Sie von Ihrer Teilnahme im Zeitraum bis spätestens 14 Tagen vorher zurücktreten, entstehen Ihnen keine Gebühren. Sollten Sie im Zeitraum bis 4 Tage vorher absagen behalte ich 50% der Kursgebühr ein. Ab dem Tag des Kursbeginns haben Sie keinen Anspruch auf Rückerstattung der Kursgebühr.